Chris Kurbjuhn

GE DIGITAL CAMERAChris Kurbjuhn hat vor zehn Jahren den MyStory Verlagsservice gegründet. 1956 in Eschwege/Nordhessen geboren und aufgewachsen, hat Chris Kurbjuhn nach dem Abitur in München und Berlin Theaterwissenschaft, Germanistik und Amerikanistik studiert und eine Schauspielausbildung absolviert. Parallel zu seiner Arbeit als Schauspieler und Regisseur hat er immer besessen geschrieben: Comedy- und Kabarett-Nummern, Theaterkritiken, Satiren, Romane. Vor zwanzig Jahren ermöglichte ihm der Erfolg seines Musicals „Rotes Koma“ (Musik Ulrich Güldner), fortan hauptberuflich zu schreiben.

Chris Kurbjuhn ist fasziniert von den Möglichkeiten, die das Internet Autoren bieten. Er selbst bloggt seit Jahren, unter anderem teilt er seine Erfahrungen als Hobby-Koch und Gourmet bei Bookatable. Seit drei Jahren schreibt Kurbjuhn als leitender Redakteur über Männerthemen bei „Männer unter sich – Die Kunst, ein Kerl zu sein„. 

Bereits vor zehn Jahren erkannten Kurbjuhn und seine Frau, die Autorin und Journalistin Gaby Sikorski, die das Autorenbüro „Die Biographen“ und die Marketing- und Kommunikationsagentur „Kulturspirale“ leitet, die umwälzenden Entwicklungen, die das Internet, E-Books und der Digitaldruck für die Verlagsszene und den Buchhandel haben würden. Seitdem unterstützen beide mit Ihrem Knowhow konsequent Autoren, die unabhängig von der klassischen Verlagsszene veröffentlichen: Der Autor steht im Mittelpunkt.