Was sie bei ZEIT-Online von ihren Lesern halten

Den Verlagen geht es schlecht, den Buchverlagen sowieso, den Zeitungsverlagen erst recht und schuld ist selbstverständlich dieses ganze furchtbare neuartige Internetzeugs. Das ist vollkommen richtig, das Internet ist auch schuld daran, dass es vielen Verlagen schlechter geht, aber nicht, weil eine herbeifantasierte „Kostenlos-Kultur“ ihr Geschäftsmodell zerstört hat, sondern weil das Internet dem lesenden Publikum schonungslos […]

Woran liegt’s?

Wer sich noch fragt, woran zum Henker es liegen mag, dass ausgerechnet die Buchbranche dermaßene Schwierigkeiten hat, das Internet und die Digitalisierung zu akzeptieren und für die eigenen Zwecke zu nutzen, dem kann ich den Grund nennen. Galoppierender Realitätsverlust. Belegen kann ich das mit dem 1. Satz eines Artikels im Branchendienst „Buchreport“:  „Das Netz bietet […]

Nach dem „Südseekönig“

Von Anfang an war eigentlich klar, dass in Sachen Um- und Neuschreiben von Literatur mit der Änderung von „Neger-“ zu „Südseekönig“ in Astrid Lindgrens „Pippi Langstrumpf“ das letzte Wort noch lange nicht gesprochen ist. Das der Weg allerdings direkt von der Villa Kunterbunt zu Siegfried Lenzens „Deutschstunde“ führen würde, hatte selbst ich nicht geahnt. Wie […]

In Kürze (14.3. bis 20.3.)

Was sich unter der Woche angesammelt hat: Links zum Thema Schreiben, Lesen, Erzählen. In Kürze. Bücher bald per Drohne: FAZ-Video-Interview mit amazon-Chef Bezos. Die E-Book-Charts von lesen.net. Twitternder Autor: schöner Text von Stephan Porombka. Thema TV-Serie: Die Diktatur der Quote im Tagesspiegel. Auch im Tagesspiegel: Nachruf auf Falladas Sohn. Tagesspiegel zum dritten: Dieter Hildebrandts letzte Pointe.

In Kürze (7.3. bis 13.3.)

Was sich unter der Woche angesammelt hat: Links zum Thema Schreiben, Lesen, Erzählen. In Kürze. Die E-Book-Charts von lesen.net. Lesenswertes Interview mit dem Mann, der Wolfgang Herrndorfs „Tschick“ ins englische überträgt. Wenn ein Freund das Buch eines Freundes übersetzt… bei der ZEIT. Großartige Glaserei-Ausgabe zum Thema „Lesen“. Peter Glaser ist DER Mann, der das Wort […]

In Kürze (28.2. bis 6.3.)

Was sich unter der Woche angesammelt hat: Links zum Thema Schreiben, Lesen, Erzählen. In Kürze. Das Drama Blog fragt, wer die romantische Komödie gekillt hat. Erfolgsproduzentin Regina Ziegler führt – eher resignativ – aus, warum hierzulande keine guten Fernseh-Serien hinzukriegen sind. Woanders geht’s. „House of Cards“-Mastermind Beau Willimon im Interview. Die E-Book-Charts von lesen.net. Ebenfalls […]

Das dröhnende Schweigen der Feuilletons

Am letzten Sonntag hat Büchner-Preisträgerin Sibylle Lewitscharoff sich endgültig den schwiemelig am rechten Rand herumraunenden deutschen Schwerintellektuellen angeschlossen, und im Dresdner Staatsschauspiel eine Rede gehalten, die, sagen wir’s freundlich, so gar nicht im Geiste Büchners gewesen ist. Keine Ahnung, ob Frau Lewitscharoff vor ihrem Auftritt an einem vertikalen Grappa-Tasting teilgenommen oder noch mal schnell am […]